This website uses cookies to make it easier to use. By visiting this website you agree to those cookies.
Hide this message
Brakel
Language
Menu

Kompartimentierung

« Zurück

Es ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben, dass Gebäude in Brand- und Rauchabschnitte zu unterteilen sind. Diese sind absolut unerlässlich und erfüllen eine wichtige Funktion: Im Brandfall entstehen kleinere Gebäudeeinheiten, sodass die Ausbreitung von Rauch und Feuer über eine große Fläche unterbunden oder verzögert wird. Darüber hinaus erleichtert die Bildung solcher Abschnitte die Brandbekämpfung, da die Feuerwehr ihre Löscharbeiten auf einen kleineren Gebäudeteil konzentrieren kann. Die Gefahren von Feuer und Rauch können mithilfe der Bildung effektiver Brand- und Rauchabschnitte reduziert werden.

Feste, zertifizierte Brakel-Rauchschürze

Die Brakel-Rauchschürze ist dazu hervorragend geeignet und von MPA (CE) EN12101-1 Klasse D120 zertifiziert. Die Brakel-Rauchschürze wird
serienmäßig in Grau geliefert, ist aber auch in Weiß erhältlich. Das Material
ist zweiseitig Polyurethan-beschichtet, wiegt 450 g/m² und ist o,45 mm dick.

Die Schürzen werden maßgefertigt in Teilstücken mit einer Überdeckung von 20 cm geliefert und verfügen über eine umgenähte Unterseite, in der ein Beschwerungsprofil, eine Beschwerungskette oder ein stählerner Spanndraht angebracht werden kann.

Produktblatt anzeigen

Info anfordern               

Share: